Strom

rwt Regionalwerk Toggenburg AG versorgt in Kirchberg, Bütschwil und Lütisburg rund 14'000 Kunden mit elektrischer Energie. Die Abgabe von elektrischer Energie beträgt über 110'000'000 kWh. Rund die Hälfte davon geht an Industrie- und Gewerbebetriebe, die andere Hälfte wird in Haushalten und Kleinbetrieben genutzt.

Das elektrische Mittelspannungs- und Niederspannungsverteilnetz von rwt erstreckt sich auf über 450 km Leitungslänge. In den vergangenen 20 Jahren wurden die Leitungen kontinuierlich in den Boden verlegt. Aufgrund der voralpinen Landschaftsstruktur sind auch heute noch einige Kilometer Freileitungen in Betrieb.

Auf dem Gebiet von rwt, an der Thur in Bazenheid, betreiben wir mit dem Kraftwerk Mühlau ein eigenes Kleinwasserkraftwerk. Die durchschnittliche Jahresstromproduktion beträgt 5'600'000 kWh. Damit lassen sich rund 1'300 mittlere Haushalte mit Strom versorgen.

Im Weiteren steht mit dem ZAB (Zweckverband Abfallverwertung Bazenheid) auch ein grosser Produzent erneuerbarer Energien auf dem Versorgungsgebiet. Aktuell werden hier jährlich rund 60'000'000 kWh Strom produziert. ZAB beabsichtigt, die Menge in den kommenden Jahren deutlich zu steigern. Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.zab.ch